Infos












Anwendungsbeispiel myEthernet: An- / Ausschalten der Status-LED

Projekt

    Das myEthernet besitzt 21 Pins, die als Eingang oder als Ausgang konfiguriert werden können, sowie 2 LEDs, die nur als Ausgang benutzt werden können. Pins, die als Ausgang konfiguriert sind, können ein- und ausgeschalten werden.

    In diesem Beispiel soll die grüne Status-LED an- und ausgeschaltet werden. Die grüne LED besitzt die Pinnummer 20.

Benötigte Hardware

    Mithilfe von wird der aktuelle Status des Pins abgefragt. Will man den Zustand eines Pins ändern, muss man ein Kommando an den myEthernet Webserver schicken. Dies geschieht entweder durch das Anhängen von
    also z.B. ?myChangeCmd=o20~1 an das Ende der Adresse in der Adresszeile, oder per HTML-Verweis.

    Will man einen HTML-Verweis einfügen, muss man beachten, dass man die Zeichen ~ und durch die Zeichencodes ersetzt (~ = %7E, = %B0), da der myEthernet Webserver sonst sämtliche Texteinschlüsse innerhalb der Gradzeichen als Ersetzung interpretiert. Ein Verweis muss z.B. so aussehen:

Vorgehen

    Schritt 1:
    Erstellen Sie eine HTM-Datei mit dem Namen ledanaus.htm.

    Schritt 2:
    Fügen Sie den unten angegebenen Quelltext ein.



    Schritt 3:
    Kopieren Sie die Datei ledanaus.htm auf die MicroSD-Karte.

    Schritt 4:
    Stecken Sie nun die MicroSD-Karte in das myEthernet, schließen Sie eine Spannungsversorgung an das myEthernet an und verbinden Sie es über ein Netzwerkkabel mit einem PC.

    Schritt 5:
    Öffnen Sie die Seite in einem Webbrowser. Dazu wird die zugewiesene IP-Adresse und der Name der gerade erstellten Datei in die Adresszeile eingegeben, z.B. http://192.168.178.96/ledanaus.htm

    Wird nun auf "einschalten" geklickt, leuchtet die LED. Beim Klick auf "ausschalten" erlischt sie.


Downloads

Einkaufsliste


««« zurück zur Bildergalerie  

myMCU Seminare

Ab sofort bieten wir auch Seminare zur Mikrocontroller-Programmierung an
Mehr Informationen erhalten Sie hier   

STM32-Produktlinie

mySmartUSB

XMC-Produktlinie

Unsere Regionalpartner

Wir suchen noch Regionalpartner!

In Ihrem Land gibt es noch keinen Regionalpartner?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vertreiben Sie unsere Produkte in Ihrer Region!

Wir sind Sponsor

... von Roboternetz, der größten deutschen Roboter-Community »»»

Hinweis

Sie müssen Ihre Cookies eingeschalten haben, um unseren Shop vollständig nutzen zu können.